Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

5. Projekttag des LSmZ 2014

 "SPRACHE.MACHT.SCHULE"

_DSC5123     _DSC5129

_DSC5156     _DSC5111 

 

Der Grund, weshalb wir den Titel in Majuskeln geschrieben haben, hat nicht den Hintergrund einer gestalterischen Freiheit,  sondern zweierlei Absicht.

 

Die Macht der Sprache(n)

Auf der einen Seite wollten wir den Fokus zunächst auf das Medium Sprache richten. Die Sprache ist ein Medium bzw. Mittel, womit wir tagtäglich zu tun haben und uns über dessen Macht und Wirkung vermutlich noch viel zu wenig Gedanken machen.

Durch Sprache, die Kommunikation möglich macht, vermitteln wir unserem Gegenüber bzw. Kommunikationspartner unsere Sichtweisen und gleichzeitig Einstellungen.

Sprache ist mächtig. Jede gesellschaftliche Entwicklung und Veränderung, jedes historische Ereignis schlägt sich in unserem Sprachgebrauch nieder.

 

Die Mehrsprachigkeit in deutschen Schulen und Klassenzimmern

Deutschland ist schon lange nicht mehr einsprachig. Die Situation in Deutschland und in deutschen Schulen zeigt, dass wir immer mehr Menschen und Schüler/innen mit einem sogenannten Migrationshintergrund haben. Die Kinder wachsen mit zwei, manchmal sogar mit drei Sprachen auf. Sie sind mehrsprachig und gestalten mit ihrer Mehrsprachigkeit Schule und Unterricht. Deshalb „macht Sprache Schule“.

Wir danken allen Teilnehmern/innen für ihr Interesse an unserem diesjährigen Projekttag!

_DSC5172    _DSC5167

_DSC5178    _DSC5169

_DSC5182    _DSC5193

Programmheft des 5. Projekttages 2014



Nebeninhalt

Downloads:

Poster Projekttag 2014