Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Selbstreflexion im Lehramtsstudium: Die professionelle Entwicklung gestalten mit dem Portfolio Praxiselemente

Selbstreflexion im Lehramtsstudium: Die professionelle Entwicklung gestalten mit dem Portfolio Praxiselemente

Das „Portfolio Praxiselemente“ ist ein Reflexionsinstrument, mit dem Sie systematisch den Aufbau Ihrer berufsbezogenen Kompetenzen dokumentieren. Der Workshop führt Sie praxisnah in die Grundlagen der Portfolio-Nutzung ein. Im Rahmen der schulpraktischen Ausbildungselemente (Eignungs- und Orientierungspraktikum, Praxissemester) erkunden Sie die vielfältigen Aufgaben am Arbeitsplatz Schule und sammeln eigene wertvolle Erfahrungen in der Rolle als Lehrerin und Lehrer. Das „Portfolio Praxiselemente“ begleitet Ihren Ausbildungsprozess von Anfang an. Mit Hilfe dieses Reflexionswerkzeugs dokumentieren Sie Ihren Lernfortschritt und werden sich Ihrer Stärken bewusst. Zugleich werden Optimierungsbedarfe und Entwicklungsperspektiven sichtbar, die Ihnen dabei helfen, Ihr weiteres Studium individuell und bedarfsorientiert zu gestalten. Zudem kann die Dokumentation Ihrer erworbenen berufsspezifischen Kompetenzen in späteren Bewerbungsverfahren im Sinne einer individuellen Profilbildung förderlich sein.

In diesem Workshop  lernen Sie, wie Sie das Portfolio effektiv als Reflexionsmethode auf Ihrem Weg zur professionellen Lehrerin, zum professionellen Lehrer nutzen können. Dabei klären wir zunächst grundlegende Fragen: Was ist ein Portfolio? Wie ist es aufgebaut? Wie wähle ich Dokumente für mein Portfolio aus? Wie erfolgt die Reflexion?

Da der schriftliche Reflexionsprozess anfangs häufig schwerfällt, rundet ein Schreibtraining den Workshop ab. 

Dozent:

  • Dirk Hengesbach

Termin:

  • in Planung

Zur Anmeldung gelangen Sie hier