Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles

Logo LaVie und Ment4you

Wir organisieren regelmäßige Treffen bei denen wir u.a. Gastrednerinnen oder Gastredner zu uns einladen, die unsere Mitglieder über aktuelle und grundlegende Themen informieren. Unsere Mitglieder erhalten dadurch die Gelegenheit, sowohl in Themen, die in der Wissenschaft kontrovers diskutiert werden,einzutauchen, sowie sich über relevante Inhalte, ihres späteren Berufsleben grundlegend, auszutauschen. Zudem bieten wir über das Projekt Workshops an. Im SoSe 2016 fand z. B. im Rahmen der "EULe"-Workshopreihe des DoKoLL der Workshop „Interkulturelle Kommunikation im Klassenzimmer - aber wie?“ statt.

Es gibt regelmäßige „Plauderrunden“, an dem nicht Inhalte abgearbeitet werden sollen, sondern ganz im Sinne des Netzwerkgedankens ein persönlicher Austausch ermöglicht werden soll. Anzumerken ist, dass die regelmäßigen Treffen einem persönlichen Austausch keinesfalls im Wege stehen. Dennoch bietet die „Plauderrunde“ einen persönlicheren Rahmen. Der Ort und die „Aktivitäten“ können dabei variieren.

Das Herzstück unserer Arbeit ist der jährliche Projekttag. Dieser wird jeden Herbst mit Gastvorträgen und Workshops organisiert. Eine Übersicht vergangener Projekttage findet ihr unter Rückblick.

Unsere Netzwerktreffen und unser Projekttag sind für alle Lehramtsstudierende, nicht nur der TU Dortmund, zugänglich. Wir würden uns besonders darüber freuen, auch Lehramtsstudierende anderer Universitäten begrüßen zu dürfen.

Aktuelle Informationen, Termine und Veranstaltungen:

Gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch

  • Termin: 20.12.2018 17 Uhr
  • Treffpunkt: EF50 - Foyer beim Pförtner

Wir laden euch ein, fernab der Uni in einen geselligen Austausch zu treten und gemeinsam mit uns den Dortmunder Weihnachtsmarkt zu besuchen. Auch "Neulinge" sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf euch!

Filmvorstellung mit Podiumsdiskussion zu "Ich. Du. Inklusion."

  • Termin: 14.12.18
  • Einlass: 18 Uhr
  • Eintritt: 2,50€
  • Ort: Emil-Figge-Straße 50 / Hörsaal 1

"Ich. Du. Inklusion. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft" von Thomas Binn

"Seit Sommer 2014 haben in Deutschland Kinder mit Unterstützungsbedarf einen Rechtsanspruch auf gemeinsamen Unterricht in den Regelschulen. Viele Förderschulen wurden daraufhin geschlossen. Der 90-minütige Dokumentarfilm begleitet zweieinhalb Jahre fünf Grundschüler mit und ohne Unterstützungsbedarf. Sie sind Teil des ersten offiziellen Inklusionsjahrgangs an der Geschwister-Devries-Schule in Uedem (NRW). Der Dokumentarfilm zeigt einen offenen und direkten Schulalltag und wie es ist, wenn der Inklusionsanspruch auf Wirklichkeit trifft." (Filmbeschreibung) 

Im Anschluss diskutieren Personen aus Sonderschule, Regelschule, Wissenschaft und Politik über das Thema Inklusion unter der Leitung von Frau Preuß (VBE).

Themenabend zu "Hass und Rassismus im Netz":

Hass im Netz ist ein Problem für jedes Online-Medium und jede Person, die im Netz aktiv ist. Mit dem steigenden Rassismus und Sexismus im Land wird das Netz zu einer anonymen Spielwiese für menschenfeindliche Einstellungen. Wie sieht dieser Hass aus und warum ist er so weit verbreitet?

Esra Ayari: Am Beispiel von der Debatte über Mesut Özil, möchte die Journalistin einen theoretischen Input zu diesem Thema bieten. In ihrem Vortrag berichtet sie zum einen über das Ausmaß von Hass im Netz und auch wie sie selbst davon betroffen ist und zum anderen über Gegenstrategien, um mit dem Hass im Netz umzugehen. (16-18 Uhr)

Miedya Mahmod: Anschließend folgt der Workshop „Thematische Aufarbeitung durch Poetry Slam als Unterrichtsmethode“, in dem auch selbst Texte verfasst werden. (18-19:30 Uhr)

  • Termin: 28.11.2018 16-20 Uhr TU Dortmund, IBZ (EF61)
  • Ort: Emil-Figge-Straße 59, IBZ

Anmeldung an

Foto_Tu Dortmund_Roland Baege (17)Austauschveranstaltung: Fit ins Praxissemester

Es dauert nicht mehr lange bis zum nächsten Durchgang des Praxissemesters. Zwei Lehramtsstudierende, die zurzeit ihr Praxissemester absolvieren, werden von ihren persönlichen Erfahrungen berichten und dir Tipps mit auf den Weg geben. Bei dieser Austauschveranstaltung hast du die Chance, deine persönlichen Fragen rund um das Praxissemester zu stellen.

  • Termin: 12.01.2018, 14-16 Uhr
  • Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.205

Die Teilnehmerzahl bei dieser Veranstaltung ist begrenzt. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 04.01.2018 an:

 

Logo_LaVie

Namensänderung zu "La Vie"

Wie vielleicht einige von euch bereits erfahren haben, lautet unser neuer Name von nun an "La Vie – Lehramtsnetzwerk für kulturelle Vielfalt". Diesen Namen haben wir im Rahmen eines Workshops mit Frau Dr. Ute Zimmermann entwickelt. An dieser Stelle möchten wir ihr nochmal sehr herzlich danken!

Wir haben diese Namensänderung vorgenommen, um unserer inhaltlichen Arbeit gerecht zu werden und den Fokus auf unser Ziel, für das Potenzial von kultureller Vielfalt und für die Akzeptanz von Heterogenität zu sensibilisieren, zu richten.

Wir hoffen sehr, dass euch der neue Name gefällt!"

Foto_TU Dortmund_Roland Baege (15)O-Woche: Veranstaltung für Erstis im Lehramtsstudium

Lehramtsstudium- ein Begriff, viele Facetten. Ersti-Schritte für ein selbstbestimmtes Studium

Wir möchten dir gerne zeigen, dass das Lehramtsstudium nicht nur aus Pflichtveranstaltungen besteht. Du kannst dein Studium mit weiteren zusätzlichen Angeboten bereichern. Wir zeigen dir, welche Angebote du an der TU Dortmund (z.B. Sprachkurse, themenspezifische Workshops) wahrnehmen und dein Studium im Hinblick auf kulturelle Vielfalt gestalten kannst.

Termin: 05.10.2017, 14-16 Uhr

Emil-Figge-Straße 50, Raum 3.405

Die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist begrenzt, sodass eine Anmeldung erforderlich ist.

Anmeldungen bis zum 01.10.2017 an:

ment4you_Beratung

Weißt du nicht mehr, wo links und rechts ist? Gemeinsam können wir den Weg ausfindig machen!

Mit unseren Beratungsangeboten können wir dir mit unseren eigenen Erfahrungen in Bezug auf das Lehramtsstudium mit Rat und Tat zur Seite stehen.  Wir geben dir die Möglichkeit Fragen jeglicher Art zu stellen.

Beratungsangebote:

Auch in diesem Semester bieten wir Mentoren Beratungen an. Wir beraten dich zu den Themen Studienfinanzierungsmöglichkeiten und Umgang mit Zeitmanagement.  Hier findest du nähere Informationen zu den Beratungsangeboten.

Foto_Tu Dortmund_Jürgen Huhn (7)Workshop: "Stressbewältigung"

Hast du mal wieder Stress im Lehramtsstudium? Wünscht du dir mehr Gelassenheit?

Um zu lernen, wie du damit am besten umgehst, kannst du dich für unseren Workshop anmelden, in dem u.a. Strategien vorgestellt werden, wie man Stress vorbeugen und meistern kann. Der Workshop wird von Dipl. - Psych. Janina Weyland, Psychologische Studienberaterin, geleitet.

Termin: 14.11.2017, 16-18 Uhr

Emil-Figge-Straße 50, Raum 4.220

Die Teilnehmerzahl bei dieser Veranstaltung ist  begrenzt. Deshalb bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 10.11.2017 an:

ThemenabendThemenabend für Lehramtsstudierende: "Schule spricht viele Sprachen"

Wir veranstalten einen informativen und abwechslungsreichen Abend rund um das Thema "Mehrsprachigkeit in der Schule". Herr Dr. Özdil (Institut für deutsche Sprache und Literatur) wird mit einem einsteigenden Vortrag über diesen Themenbereich sowie Deutsch als Zweitsprache beginnen. Danach folgen Impulsvorträge von Herrn Cem Özel (Sprecher des Projekts Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte) und von Herrn Winters-Ohle (Dortmunder Modell: Sprachliche Kompetenz für SuS mit Migrationsgeschichte) über Beispiele aus der Praxis.

Um 18.00 Uhr beginnt der Workshop "Sprachsensibler Unterricht" von Sabine Sellin-Selling (Realschullehrerin für Deutsch und DaZ, Netzwerkberaterin im Projekt "Sprachsensible Schulentwicklung" [2013-2015], pädagogische Mitarbeiterin der LaKI NRW).

Termin: 20.11.2017, 16-20 Uhr

Emil-Figge-Straße 59, IBZ

Die Teilnehmerzahl bei dieser Veranstaltung ist begrenzt. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 12.11.2017 an:

Bitte gib an, ob du dich für den Vortrag, den Workshop oder für beides anmeldest!

   

(Zum Vergrößern des Posters bitte auf das Bild klicken)