Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Bewerbung für die Teilnahme am "Dortmunder Modell - Sprachkompetenz für Schülerinnen und Schüler mit Migrationsgeschichte"

Ab sofort bis zum 28. Februar 2018 ist eine Anmeldung/Bewerbung für die Teilnahme am "Dortmunder Modell - Sprachkompetenz für Schülerinnen und Schüler mit Migrationsgeschichte" (Durchführung Schuljahr 2018/19) möglich.

Das DoMo (Dortmunder Modell - Sprachkompetenz für Schülerinnen und Schüler mit Migrataionsgeschichte) bildet Lehramtsstudierende im Bachelor zu Studentischen Sprach-Förderlehrer/inne/n aus. Diese fördern danach Schüler/innen mit Migrationshintergrund im Umfang von vier Stunden pro Woche an Dortmunder Schulen.

Der Förderunterricht findet statt

  • in Willkommens- bzw. Auffangklassen aller Schulformen für Schüler/innen ohne Deutschkennt­nisse (Kür­zel: P0),
  • in der Grundschule und allen Schulformen der Sekundarstufe I, Klassen 1 bis 6 (Kürzel: P1),
  • an allen Schulformen der Sekundarstufe I, Klassen 7 bis 10 (Kürzel: P2),
  • an allen Schulformen der Sekundarstufe II, Klassen 11 bis 12 (Kürzel: P3)

Der Untgerricht findet vorrangig in den Unterrichtsfächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Sachunterricht statt (außer Religion, Ethik, Sport, Kunst, Musik).

Weitere Informationen: