Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

dortMINT

dortMINT

Die TU Dortmund ist Sieger eines Exzellenzwettbewerbs zur MINT‐Lehrerbildung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), der von der Deutsche Telekom Stiftung initiiert wurde.

Im Zentrum des Projekts dortMINT stehen die Themen "Diagnose und individuelle Förderung", die in den fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und schulpraktischen Teilen des Lehramtsstudiums fest verankert werden.

Ziel der fünf Teilprojekte von dortMINT ist es, die Professionalisierung künftiger Lehrkräfte aller Schulstufen und Schulformen mit Blick auf ihre Diagnosefähigkeit zu fördern und damit die Lehrerbildung sowie die fachbezogene Bildungsforschung qualitativ zu verbessern.

dortMINT ist ein Kooperationsprojekt aller sechs MINT-Fächer an der TU Dortmund, der Rehabilitationswissenschaft, dem Institut für Schulentwicklungsforschung, dem Institut für deutsche Sprache und Literatur, dem Zentrum für Hochschuldidaktik und dem Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und Lehr-/Lernforschung.

Projekthomepage:

  • detailierte Informationen  auf der projekteigenen Homepage: www.dortmint.de


Nebeninhalt

Projektleitung:

Prof. Dr. Stephan Hußmann

Direktor des DoKoLL, Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts, Professor für Mathematikdidakti

Prof. Dr. Christoph Selter

Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts, Professor für Mathematikdidaktik