Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuelles


Schulpraktischer Teil des Praxissemesters ab Februar 2021: PVP-Informationsveranstaltung (Stand: 20.10.2020)

Leider konnte auch in diesem Wintersemester 2020/21 aufgrund der Corona-Pandemie keine Informationsveranstaltung zur Bewerbung um einen Schulplatz für das Praxissemester ab Februar 2021 in Präsenzform stattfinden. Stattdessen haben wir in den letzten Wochen ein Video-Tutorial für die Nutzung der Plattform PVP erstellt, welches wir Ihnen ab heute zur Verfügung stellen können. Sie können die Datei hier abrufen:

PVP-Video

Hier finden Sie die Präsentation ohne Audio-Kommentar:

PVP-Präsentation

In der Präsentation finden Sie die Links zu den PVP-Tutorials, die bereits im Jahr 2014 in Zusammenarbeit zwischen dem ITMC und dem DoKoLL aufgezeichnet wurden.

Da es für den Praxissemesterdurchgang ab Frühjahr 2021 neue, aufbereitete Informationen zur Schulplatzbewerbung gibt, ist es ratsam, dass sich alle Studierenden, die ab Februar 2021 am Praxissemester im Master of Education teilnehmen wollen, das Video-Tutorial zur Bedienung des Online-Tools PVP sowie die beiden anderen Tutorials anschauen.

In dem Tutorial werden alle wichtigen Informationen für den Bewerbungsprozess und zum Zuweisungsverfahren über das landesweite Online-Portal zur Vergabe von Praktikumsplätzen im Praxissemester (PVP) bekannt gegeben.

Wenn sich bei Ihnen Fragen oder Probleme ergeben sollten, dann können Sie Kontakt unter folgender E-Mailadresse zu uns aufnehmen:

Kontakt:

Der Zeitraum für die Bewerbung um einen der Praktikumsplätze läuft vom 02.11. – 15.11.2020.


Praxisphase ab Februar 2021: Beteiligte ZfsL (Stand 20.10.2020)

Am 13. Durchgang des Praxissemesters (Praxisphase ab Februar 2021) werden folgende ZfsL-Seminare mit den jeweils zugehörigen Schulen beteiligt sein:

  • ZfsL Dortmund: Lehramt G, HRSGe, GyGe, SP, BK
  • ZfsL Hagen: Lehramt G, BK
  • ZfsL Hamm: Lehramt G, GyGe, SP
  • ZfsL Arnsberg: Lehramt GyGe, HRSGe
  • ZfsL Duisburg: Lehramt SP
  • ZfsL Gelsenkirchen: Lehramt SP

Schulplatzbewerbung um einen Praktikumsplatz für die Praxisphase des Praxissemesters ab Februar 2021 (Stand 20.10.2020)

Die Frist zur Bewerbung um einen Schulplatz für das Praxissemester ab Februar 2021 über die landesweite Online-Plattform PVP wird vom 02.-15.11.2020 stattfinden. Um an dieser Praxisphase teilnehmen zu können, müssen Sie bis einschließlich Freitag, den 13.11.2020 in den Master of Education umgeschrieben sein, sowie im WiSe 20/21 an den Vorbereitungsseminaren in Ihren Fächern/Lernbereichen/Ihrem Förderschwerpunkt und in den Bildungswissenschaften teilnehmen.

Weitere Infos dazu folgen in Kürze.

Wenn Sie einen Härtefallantrag für die Zuweisung an eine Praktikumsschule stellen möchten, beachten Sie bitte die frühzeitige Frist zur Einreichung der entsprechenden Unterlagen, die am 05.11.2020 endet.

Nachfolgend finden Sie den Härtefallantrag und das zugehörige Merkblatt:


Infektionsschutzgesetz und Umsetzung des Masernschutzgesetzes in Schulen (Stand 02.2020)

Am 01.03.2020 trat das Masernschutzgesetz des Bundes vom 10.02.2020 in Kraft.

Studierende, die den schulpraktischen Teil des Praxissemesters ab September 2020 absolvieren werden, müssen spätestens bei Antritt der Praxisphase den verpflichtenden Nachweis eines ausreichenden Impfschutzes gegen Masern oder einer Immunität gegen Masern bei der Schulleitung der Praktikumsschule erbringen. Das Praktikumsbüro empfiehlt den Praxissemesterstudierenden die Verwendung einer Nachweis-Bescheinigung, mit der Sie sich einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern bzw. eine Immunität gemäß § 20 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ärztlich bestätigen lassen können.

Neben der Verschwiegenheitserklärung und der Erklärung zum Infektionsschutz müssen Sie demnach vor Beginn der Praxisphase einen aktuellen Nachweis zu Ihrem Masern-Impfstatus in der Praktikumsschule vorlegen. Das neue Formular ist hier abrufbar.


Schulpraktischer Teil des Praxissemesters ab September 2020: Informationsveranstaltung zur schulischen Praxisphase

Leider kann in diesem Sommersemester 2020 aufgrund der Corona-Pandemie auch keine Informationsveranstaltung zum schulpraktischen Teil des Praxissemesters ab September 2020 in Präsenzform stattfinden. Stattdessen stellen wir Ihnen ab heute die Präsentation diesbezüglich an dieser Stelle zur Verfügung. Sie können die Datei hier abrufen:

Präsentation "Praxissemester - los geht's"

In der Präsentation finden Sie sehr viele für den schulpraktischen Teil des Praxissemesters relevante und wichtige Informationen.

Wenn sich bei der Ansicht Fragen oder Probleme ergeben sollten, dann können Sie gerne Kontakt unter folgender E-Mailadresse zu uns aufnehmen:

Kontakt:


Anrechnung schulpraktischer Teil des Praxissemesters

Unter Berücksichtigung einer landeseinheitlichen Regelung und zur Sicherstellung einer angemessenen Ausbildung, die eine Begleitung der Studierenden durch die Universität und eine qualitätsvolle Betreuung durch die Schule und ein Zentrum für schulpraktische Lehrerbildung (ZfsL) beinhaltet, sowie zur Sicherstellung der Anerkennbarkeit des Praxissemesters auch in anderen Bundesländern ist der Prüfungsausschuss Lehramt zu dem einstimmigen Beschluss gekommen, ab Sommersemester 2019 Vertretungslehrertätigkeiten an Schulen nicht mehr für den schulpraktischen Teil des Praxissemesters anzuerkennen.


Zusatzvereinbarung zur Rahmenkonzeption zum Praxissemester vom 24.10.2016

Anfang November 2016 ist vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW in Zusammenarbeit mit der AG der Prorektoren für Studium und Lehre NRW eine Zusatzvereinbarung zur Rahmenkonzeption des Praxissemesters veröffentlicht worden, die Anpassungen einzelner darin formulierter Aspekte enthält. Sie finden das Dokument hier und in unserem Downloadbereich. 
Die Anpassungen haben Gültigkeit für diejenigen Studierenden, die ab Februar 2017 in die schulpraktische Phase des Praxissemesters starten.



Nebeninhalt

 

Link zu Praxissemester

Aktuelles-dunkel

Ziele des Praxissemesters

Ablauf und Organisation

Durchführung und Abschluss

Beratung

Formulare und Downloads

FAQs