Zum Inhalt

Das Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP)

Das Bachelorstudium im Lehramt beinhaltet ein 25-tägiges Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP) nach § 12 LABG 2009, das in der Regel im Laufe des ersten Studienjahres absolviert wird.

Im Eignungs- und Orientierungspraktikum (EOP) erhalten die Studierenden durch eine theoriegeleitete Erkundung des Praxisfeldes Schule vertiefende Einblicke in die Aufgaben und Berufsanforderungen von Lehrer*innen.

Für alle Lehrämter gilt: Es darf keine Schule gewählt werden, die selber als Schüler*in besucht wurde. Das Praktikum kann bundesweit und auch als Auslandspraktikum durchgeführt werden.
 

Schülerinnen und Schüler sitzen in einer Klasse und schreiben in Hefte, vor ihnen sitzt eine Lehrerin an einem Pult. © Monkey Business2​/​Shotshop.com

Telefonische Sprechstunden

montags und mittwochs von 10:00-12:00 Uhr

Sie können uns über die Büronummer 0231/755 -2819 oder 0231/755 -8063 erreichen. Falls dieser Termin für Sie nicht passend ist, ist es auch möglich, einen anderen Termin per E-Mail zu vereinbaren.

Persönliche Sprechstunden

Wir sind auch wieder persönlich für Sie erreichbar. Sie können gerne per E-Mail einen Termin für eine persönliche Beratung vereinbaren.

Kontakt

pbla.dokolltu-dortmundde